WILLKOMMEN

Verständnis, Akzeptanz und Bewusstsein schaffen für Biotensegrität als Potenzial, als allem Leben zugrundeliegende Struktur und Bauweise, als innewohnende Idee im platonischen Sinne, als Prämisse für weiterführende Annahmen, als Alternative zum Erklärungsmodell der Biomechanik, als physiologische Reaktionsweise auf die Umwelt, als Bewegungsidee und Behandlungsgrundlage ist die Aufgabe dieser Seite. Das Wissen um Biotensegrität und die sich aus diesem Wissen ergebenden Konsequenzen - im Gegensatz zum Festhalten an mechanistischen Erklärungen - sind das eigentliche Unterscheidungsmerkmal zwischen Pferdemenschen. Nicht die Reitweisen, die Schulen, die bevorzugten Pferderassen. Vom Wissen zum Bewegen, vom Bewegen zur Erkenntnis und wieder von vorne oder umgekehrt: Der Weg ist das Ziel.
NAVIGATION
ADRESSE Maren Diehl Erfweiler Deutschland
KONTAKT maren.diehl(at)t-online.de
GESCHICHTE DIES IST DIE GESCHICHTE EINER SUCHE Wir haben etwas verloren. Wir alle. Auf dem Weg durch die Zeit ging uns die Idee vom starken, belastbaren und verlässlichen Pferd verloren! Wir haben diese Idee gegen Probleme und Patienten getauscht, gegen Techniken und Ausrüstung, gegen Therapien und Zusatzfuttermittel. * Es ist an der Zeit, diese Idee in Menschen und Pferden wieder zum Leben zu erwecken. Wieder gemeinsam in Bewegung zu kommen und herauszufinden, ob es für Mensch und Pferd gleichermaßen Erstrebenswertes gibt. * Biotensegrität hat das Potenzial, die Idee vom starken, belastbaren und verlässlichen Pferd wiederzubeleben, wenn wir es wagen, das Glaubenssystem der Biomechanik und der biomechanischen Interpretationen der Schriften der alten Meister zu verwerfen. Was sie einst schrieben, inspiriert durch ein tensegrales Bewegungsgefühl, wurde  durch die Übersetzung in biomechanische Begriffe sinnentstellend vereinfacht. * Biotensegrität ist das Potential, das in allen Lebewesen gelebt sein will.
*
Biotensegrität hat das Potenzial, die Idee vom starken, belastbaren und verlässlichen Pferd wiederzubeleben. Pferd und Kaiser machen ihren Job, ohne sich gegenseitig reinzuquatschen. Deshalb dieses Bild.
Biotensegrität
Die Terminplanung für 2020 läuft!
ausgebucht
VORLÄUFIGE TERMINE 2020 18.-19.Januar 2020 I-39056 Karersee/Welschnofen Reitkurs 29.Februar-1.März 2020 Kombiseminar Gebrauchshaltung 42659 Solingen  info@stiftungverticalvision.de 14.-15. MÄRZ 2020 Therapeutenseminar “Biotensegrität und Tragkraft” in 23845 Seth 28.-29. MÄRZ 2020 Privatseminar im Raum Bremen Anschlusstermine möglich 4.-5. APRIL 2020 Biotensegrity - Die Zauberbrille 21406 Melbeck 25.-26. APRIL 2020 I-39056 Karersee/Welschnofen Reitkurs 19.-20. APRIL 2019 Teilnehmerseminar zum Konsens der Gebrauchshaltungskonferenz 66996 Erfweiler 2.-3. Mai 2020 Reitkurs Vollmersweiler 16.-17. MAI 2020 Praxisseminar Gebrauchshaltung 16949 Putlitz 13.-14. JUNI 2020 Seminar zum Konsens der Gebrauchshaltungskonferenz 66996 Erfweiler 4.-5.  JULI 2020 Reitkurs in 71726 Benningen 15.-16. AUGUST 2020 Therapeutenseminar “Biotensegrität und Tragkraft” in 23845 Seth 3.- 4. OKTOBER 2020 Therapeutenseminar “Biotensegrität und Tragkraft” in 23845 Seth 17.-18. OKTOBER 2020 Reitkurs I-39056 Karersee/Welschnofen 7.-8. NOVEMBER 2020 Gebrauchshaltungskonferenz 16.-17. NOVEMBER Die Bedeutung des Konsens der Gebrauchshaltungskonferenz 66996 Erfweiler
Ausschreibungund Anmeldung
Ausschreibungund Anmeldung
Ausschreibungund Anmeldung
Ausschreibungund Anmeldung
Ausschreibungund Anmeldung
Ausschreibungund Anmeldung