Willkommen im Versuchslabor!

Im Küchenlabor möchte ich in Versuchen mit haushaltsüblichen Gegenständen und ein wenig Zusatzequipment Denkfehler sichtbar und Fakten im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar machen.

Die Zielsetzungen

Es gibt zwei unterschiedliche Zielsetzungen. Einerseits möchte ich, besonders in Bezug auf Biotensegrität, physikalische Grundlagen anschaulich vermitteln und andererseits Denkfehler, Widersprüche und Falschaussagen in Zusammenhang mit Pferdeausbildung und Reitweisen sichtbar machen - durch praktische Versu - che und Zusammenfassungen anerkannter Fakten.

Die ersten beiden Videos

„Debunking the Debunker“, Teil Í & II, sind entstanden als Antwort auf ein Desinfor - mationsvideo eines Doktors der Physik über Biotensegrität. Diese Antwort war nötig und sinnvoll, weil viele Menschen, die sich mit Biotensegrität befassen, nicht in der Lage waren, fachlich gegenzuhalten und die, die es hätten tun können, sich damit nicht abgeben wollten.

Das Warum

Man darf das Netz nicht den Falschinformationen überlassen. Es reicht auch nicht, einfach einen Artikel oder ein Video mit korrekten Informationen zu posten. Fake ist immer einfacher zu verdauen, im Netz präsenter und generiert mehr Klicks. Es braucht also Videos, die in den klaren Bezug zur Person und dem entsprechenden Video gehen.

Das Problem mit der Meinungsbildung

In den letzten Jahren habe ich gelernt, dass es für die Bildung einer eigenen qualifi - zierten Meinung unerlässlich ist, sich mit den zugrunde liegenden Fakten zu beschäftigen. Es ist mir im Laufe meiner Recherchen zu verschiedensten Themen - bereichen sehr klar geworden, dass es in Büchern und im Netz eine Flut von Informationen und Fehlinformationen gibt. Der in meinen Augen schwerwie - gendste und gleichzeitig menschlichste Fehler im Umgang mit diesen Informatio - nen liegt darin, diejenigen Informationen für bare Münze zu nehmen, die für's Hirn am bequemsten sind. Informationen liefern jedoch nicht zwangsläufig Fakten!

Information ist nicht gleichbedeutend mit Wissen

Im Netz stehen faktenbasierte Aussagen gleichwertig neben blödsinnsbasierten Erfindungen und fragwürdigen Erkenntnissen aus der Youtube-Universität und auch Doktortitel sind keine Garanten für fachlich korrekte Aussagen. Die Schwierigkeit liegt darin, die richtigen Informationen zu finden und zu gewichten. Leider sind die auffindbaren Fakten oft nicht für Laien aufbereitet, und wenn sie gut verständlich zu sein scheinen, sind sie wiederum oft sinnentstellend vereinfacht. Aber erst, wenn man genügend Fakten zusammengesucht hat, kann man anfangen, eine Meinung zu basteln. Neue Fakten wiederum führen zu neuen Meinungen.
KITCHEN LAB VERSUCH MACHT KLUCH BLOG
YOUTUBE
KITCHEN LAB CHANNEL
DEBUNKING THE DEBUNKER
PART I
DEBUNKING THE DEBUNKER
PART II: THE SPINE
DIE HEBEL IM PFERD
TEIL iV